HM Medical Clinic

Take Clomid is contraindicated in the presence of cysts in the ovaries, liver and kidney failure, the presence of pituitary tumors or genital organs Problems with impregnation Product description posted on this page is a supplement and a simplified version of the official version of the annotations to the drug.

Cialis ne doit pas être prise à tous. Il est important que cialis en ligne est prescrit par un médecin, bien se familiariser avec les antécédents médicaux du patient. Ich habe Probleme mit schnellen Montage. Lesen Sie Testberichte Nahm wie cialis rezeptfrei 30 Minuten vor dem Sex, ohne Erfolg. Beginn der Arbeiten nach 4 Stunden, links ein Freund ein trauriges Ja, und Schwanz in sich selbst nicht ausstehen, wenn es keinen Wunsch ist.

Aktuelle studien_onkologisches_zentrum_mai_2016_internet




Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH Postfach 2920 54219 Trier Aktuell (Juni 2016) wird die Teilnahme an folgenden Studien angeboten:
Studien für die Indikation Bronchialkarzinom
ADAURA
Im Rahmen der ADAURA-Studie werden die Patienten mit einem AstraZeneca
Lungenkarzinom (NSCLC) in den Stadien IB-IIIA, deren Tumor ein bestimmtes histologisches Merkmal (EGFR-Mutation) aufweist, behandelt. Die Studie kommt für die Patienten erst nach der kompletten Resektion des Tumors in Frage. Alle Patienten mit oder ohne vorausgegangene Chemotherapie können im Rahmen dieser Studie behandelt werden. Nach dem Start der Therapie nehmen die Patienten die Studien-therapie, die entweder ein Placebo oder ein aktives Medikament ist, täglich maximal für drei Jahre ein. Im Rahmen der ARCTIC-Studie werden die Patienten mit einem AstraZeneca
Lungenkarzinom (NSCLC) in den Stadien IIIB-V, deren Tumor kein bestimmtes histologisches Merkmal (PD-L1 Expression und EGFR Mutation) aufweist, behandelt. Die Studie kommt für Patienten erst nach dem Versagen der vorausgegangenen Therapien in Frage. Eine im Voraus verabreichte platinhaltige Chemotherapie ist nachzuweisen und es müssen mindestens zwei Therapien im Vorfeld gelaufen sein. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig vier verschiedenen Gruppen zugeteilt. Die Wahrscheinlich-keit, dass ein Patient keine der Studientherapien, sondern eine Standardbehandlung erhält, liegt bei 25%. Die Studientherapie wird maximal ein Jahr durchgeführt. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum




Studien für die Indikation AML
AMLSG 21-13
Im Rahmen der AMLSG 21-13 Studie werden Patienten im Alter von über 18 Jahren mit einer neu diagnostizierten AML behandelt, die zusätzlich das histologische Merkmal (CBF, Core-Binding Factor) aufweisen. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig zwei verschiedenen Gruppen zugeteilt. AMLSG 16-10
Im Rahmen der AMLSG 16-10 Studie werden die Patienten im Alter zwischen 18 und 70 Jahren, deren Tumor ein bestimmtes histologisches Merkmal (FLT3-ITD) aufweist, behandelt. Keine vorausgegangene Chemotherapie für die Behandlung von AML, außer Hydroxyurea zur Kontrolle von Leukozytose, ist gestattet. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig zwei verschiedenen Gruppen zugeordnet. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum



AMLSG 18-2
Im Rahmen der AMLSG 18-2 Studie werden die Patienten, deren Tumor ein bestimmtes histologisches Merkmal (NPM1 Mutation oder CBFF-MYH11 oder MLL-AF9 Fusion Gene) aufweist, behandelt. Die Therapie wird im Rahmen einer nicht-interventionellen Studie verabreicht. Studien für die Indikation CLL
CLL12
Im Rahmen der CLL12-Studie werden Patienten mit einer CLL im Stadium Binet A behandelt. Die Patienten dürfen keine vorausgegangene Therapie für CLL erhalten haben. Die Patienten werden zufällig in eine von zwei Gruppen unterteilt, die eine Gruppe erhält die Studientherapie (Ibrutinib) und die zweite Gruppe wird intensiv beobachtet. Studien für die Indikation CML
CML5
Im Rahmen der CML5 Studie werden die neu diagnostizierten Patienten, deren Tumor ein bestimmtes histologisches Merkmal (Ph/BCR-ABL) klinikum Jena
aufweist, behandelt. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig zwei verschiedenen Gruppen zugeteilt. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum



Studien für die Indikation Morbus Hodgkin
HD17
Im Rahmen dieser Studie werden Patienten mit Morbus Hodgkin mittlerem Stadium behandelt. Dabei soll die Stellung der PET Untersuchung für die Durchführung einer anschließenden Bestrahlung überprüft werden. Die Zuteilung für die Bestrahlung erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Studien für die Indikation Magen
STO-0114 S1
Im Rahmen der STO-0114 S1 Studie werden Patienten mit einem Magenkarzinom oder einem Karzinom des ösophagogastralen Übergangs,
deren Tumor nach einer vorausgegangener Chemotherapie bzw. ohne
Chemotherapie komplett entfernt worden ist und keine Metastasen
nachzuweisen sind, behandelt.

Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in zwei
verschiedene Gruppen unterteilt. Die Patienten aus den beiden Gruppen
erhalten auf jeden Fall eine orale Behandlung mit S1. Nur die Zeitintervalle
der Therapien unterscheiden sich in den beiden Gruppen.
Im Rahmen der MATEO Studie werden die Patienten mit einem Magenkarzinom oder einem Karzinom des ösophagogastralen Übergangs,
deren Tumor eine Metastase nachweisen lässt, behandelt. Eine
vorausgegangene adjuvante Chemotherapie muss mindestens 6 Monate
zurückliegen.

Vor dem Start der Studientherapie erhalten die Patienten 12 Wochen eine
Standardchemotherapie. Danach werden die Patienten zufällig in zwei
verschiedene Gruppen unterteilt. Die Patienten aus einer Gruppe erhalten
dann die orale Studienmedikation S1. Die Patienten aus der zweiten
Gruppe erhalten eine Standardchemotherapie.
Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum
Studien für die Indikation Non-Hodgkin (NHL)
MCL Rezidiv
Im Rahmen dieser Studie werden Patienten mit einem Mantelzell LMU München
Lymphom, deren Tumor bereits therapiert worden ist und eine weitere Behandlung notwendig ist, behandelt. Der Tumor muss den Ann Arbor Stadien II-IV entsprechen. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in zwei verschiedene Gruppen unterteilt. Im Rahmen der ReBel Studie werden Patienten mit einem Follikulärem Lymphom, deren Tumor nach vorausgegangener Therapie progredient ist, behandelt. Der Tumor muss den Ann Arbor Stadien II-IV entsprechen. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in zwei verschiedene Gruppen unterteilt. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum MCL R2 Elderly
Im Rahmen der MCL R2 Elderly Studie werden ältere Patienten (über 60 Jahre) mit einem Mantelzell Lymphom, deren Tumor noch nicht therapiert worden ist, behandelt. Der Tumor muss den Ann Arbor Stadien II-IV entsprechen. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in zwei verschiedene Gruppen unterteilt. Im Rahmen der PIX-R Studie werden Patienten mit einem B-Zell Lymphom, deren Tumor nach vorausgegangener Behandlung weiterhin therapiebedürftig ist, behandelt. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in zwei verschiedenen Gruppen unterteilt. Im Rahmen der OPTIMAL Studie werden ältere Patienten (61-80 Jahre) mit einem B-Zell Lymphom, deren Tumor noch nicht therapiert worden ist, behandelt. Im Rahmen dieser Studie können alle Stadien behandelt werden. Zu diesem Zweck wurden drei verschiedene Risikogruppen - Aufteilungen vorgenommen. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten, je nach Aufteilung des Krankheitsstadiums, zufällig in zwei verschiedene Gruppen unterteilt. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum Im Rahmen der HD6 Studie werden Patienten (18-70 Jahre) mit einem Multiplen Myelom, deren Tumor noch nicht therapiert worden ist, behandelt. Der Tumor muss messbar sein. Vor dem Start der Therapie werden die Patienten zufällig in vier verschiedene Gruppen unterteilt. Studie für die Indikation Pankreas
CONKO 07
Im Rahmen dieser Studie sollen Patienten, die ein nicht fortgeschrittenes Pankreaskarzinom aufweisen und eine Operation nicht in Frage kommt, klinikum
eingeschlossen werden. Sie dürfen bis dahin keine Therapie erhalten haben. Bei der Registrierung in die Studie entscheidet der Prüfarzt, ob der Patient während der Studie mit Gemcitabin oder FOLFIRINOX behandelt wird. Im Falle der Randomisation in den Kontrollarm bleibt die gleiche Therapie erhalten. Nach der Durchführung der Tumoruntersuchung erfolgt die Zuteilung der Patienten nach dem Zufallsprinzip. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum
Studie für die Multiple Organe
BASKET
Im Rahmen der BASKET Studie werden Patienten mit unterschiedlichen vorausgegangenen therapiebedürftig sind, behandelt. Die Patienten werden je nach Diagnose in unterschiedliche Kohorten unterteilt. Die Therapie ist für alle Diagnosen gleich. Die Patienten erhalten alle drei Wochen MPDL3280A mit einer fixen Dose von 1200 mg. Erstellt von:
Dokument
Freigabe
Laufende Studien Onkologisches Zentrum

Source: http://www.mutterhaus.de/fileadmin/user_upload/Studienzentrum/Aktuelle_Studien_Onkologisches_Zentrum_Mai_2016.pdf

Microsoft word - document

National Policy on Gender Equality and Development of the Republic of Trinidad and Tobago NATIONAL POLICY ON GENDER EQUALITY AND D DEVELOPMENT REPUBLIC OF TRINIDAD AND TOBAGO NATIONAL POLICY ON National Policy on Gender Equality and Development of the Republic of Trinidad and Tobago GENDER EQUALITY ANDDEVELOPMENT

Doc_para_crear_dot_ponencia_csal12

Capítulo 47: 405-411 La construcción del receptor en la información médico-farmacéutica de un medicamento de venta libre en Argentina Anahí Cuestas, Gabriela Iacoboni y Amanda Zamuner En Víctor M. Castel y Liliana Cubo de Severino, Editores (2010) La renovación de la palabra en el bicentenario de la Argentina. Los colores de la mirada lingüística.